Startseite

Rudolf Leder

1941 in Rheinfelden, Kanton Aargau, geboren. Nach Gymnasium, Lehrerseminar und Jahre als Sonderschullehrer und Logopäde tätig, studierte anschliessend Klinische Psychologie und Heilpädagogik Abschluss Dr. phil. I und baute in Zürich und in Dortmund Beratungsdienste für behinderte Studierende auf. Vier Jahre lang war er Heilpädagogischer Berater in einem Sonderschulheim im Kanton Luzern und während zwanzig Jahren Direktor der Sprachheilschule Wabern bei Bern.
Seit 2006 ist der Vater von zwei erwachsenen Kindern und Grossvater von vier Enkelkindern im Ruhestand. Er ist verheiratet und in Kehrsatz bei Bern wohnhaft.
Literarische Tätigkeit An der Cornelia Goethe Akademie Frankfurt am Main schloss der heutige Autor 2013 sein Fernstudium „Literarisches Schreiben" mit Diplom ab.
Er besuchte die Meisterkurse, Lyrik" an der Sommerakademie Irsee mit Daniela Seel 2016, Ulijana Wolf 2017, Martina Hefter 2018 und Arne Rautenberg 2021. Workshops in Liebfrauenberg/Elsass und in Stuttgart mit Jutta Weber-Bock und Wolfgang Hähnle von 2015 bis heute folgten.
Veröffentlichungen Lyr-Mix, Gedichte/Haikus, kartonierte Ausgabe, 138 Seiten Literareon im Herbert Utz Verlag, München, 2014 Gedichte in Anthologien, Literaturpodium Berlin: Im falschen Abteil, 2017 Auf der Halbinsel, 2016 Abendsegel, 2014 Kastanienkerzen (Haikus), 2013

Weitere Leseproben: https://www.e-stories.de/autor/Rudolf-Leder

  (C) 2022 Nimrodliteraturverlag & Rauhreif Verlag