Werdenberg Heidi

Die Reise zu der Fischfrau

2. Auflage 2006 Format 12,5 x 20 cm 94 Seiten Broschur Preis: SFr 29,00 ISBN 3-907149-27-0 Nimrod-Literaturverlag, Schweiz

Zu diesem Buch
Die Reise zu der Fischfrau ist eine bezaubernde Erzählung in lyrischer Prosa. Im Mittelpunkt steht ein kleiner Junge, der mit seinem Vater zusammen ein paar Monate im hohen Norden verbringt und die Welt auf eine ganz andere Art erfährt als bisher.

Über die Autorin
Heidi Werdenberg
,geboren 1946 in Basel. Nach Studien in Germanistik und Anglistik mehrere Jahre in Chicago, Cambridge (GB) und Allschwil (BL). Lebt heute als Autorin in Schlieren bei Zürich und unterrichtet Englisch in der Erwachsenenbildung.

Werke: Auf ein Theaterstück im Theater am Burgbach, Zug und den Debüt-Roman «Der Einarmige» (Schweizer Verlagshaus, Zürich 1976, vergriffen) folgten drei weitere Romane «Die Anfänger» (Maecenas, Basel 1984), «Anständigkeiten» (Limmat Verlag, Zürich 1985) und «Staccato-Frauenleben» (Adonia, Thalwil 1992), dazwischen Texte in Anthologien und Radio sowie journalistische Arbeiten in Tageszeitungen und Zeitschriften. Förderpreis für Literatur des Kantons Baselland, Werkbeiträge u. a. des Bundesamtes für Kulturpflege und der Pro Helvetia.