Jaccard-Pestalozzi Elisabeth

Aus dem Inhalt
Manchmal ist aufwachen wie ein Geschenk
wenn die Stille der Nacht in die
hellere Stille des Morgens hinüberfliesst,
wie ein öffnen, lauschend, wunschlos.

Über die Autorin
Elisabeth Jaccard-Pestalozzi
, geb. 1921, lebt und arbeitet in
Küsnacht bei Zürich. Sie ist Mutter dreier Kinder.
Am C. G. Jung-Institut in Zürich erwarb sie das Diplom für Analytische Psychologie

und arbeitete während Jahrzehnten in eigener Praxis. Ihre Liebe zur Kunst liess sie eine Gesangsausbildung absolvieren. Noch heute singt die Autorin in Chören. Daneben war ihre grosse Leidenschaft das Bergsteigen. Zusammen mit ihrem Ehemann, Dr. med. PD Gaston Jaccard, bestieg sie nicht nur alle hohen Berge Graubündens und des Wallis sondern ebenso den Kilimanjaro. Malen und Schreiben war Elisabeth Jaccard nicht minder ein stetes Bedürfnis.

Satt von Reife liegt die Orange
in meiner Hand
Erschienen 2005
Format 12,5 x 19 cm
123 Seiten
Broschur
Preis: SFr 34,00
ISBN 3-907149-37-8
Nimrod-Literaturverlag, Schweiz